Novartis Vaccines and Diagnostics-Standorte
Genereller Kontakt

Novartis Pharma Schweiz AG
Division Vaccines & Diagnostics
Suurstoffi 14
Postfach
6343 Rotkreuz

041 763 71 11
041 763 71 00

Bestellungen

Novartis Pharma Schweiz AG
Customer Service
Suurstoffi 14
Postfach
6343 Rotkreuz

0800 80 81 90
0800 80 81 91

Montag - Freitag
8:00 - 12:00 / 13:00 - 17:00

pane 4 content

Überblick

Wir alle lieben die Natur und suchen in ihr Erholung und Spass. Mit einem Picknick im Grünen, als Camper, Biker, beim Nordic Walking oder einfach als Spaziergänger.

Gerade für Kinder ist die Natur das grösste Erlebnis. 

Doch die Natur birgt auch Gefahren.

Eine davon ist die Zecke.

Die Zecke

Der Stich der Zecke kann Krankheitserreger übertragen, wie das Bakterium Borrelia burgdorferi, welches die Infektionskrankheit Lyme-Borreliose überträgt oder  das FSME-Virus, den Erreger der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), einer zum Teil lebensbedrohlichen Hirnhautentzündung.
 
FSME lässt sich, im Gegensatz zur Lyme-Borreliose, nicht mit Antibiotika therapieren. Vor dieser Viruserkrankung schützt nur die Impfung.

Die Impfung gegen Zeckenenzephalitis

Ein Impfschutz ist für alle Personen, die in FSME-Risikogebieten der Gefahr eines Zeckenstiches ausgesetzt sind, d.h. sich in der Natur aufhalten, empfohlen. Gut verträgliche und hochwirksame Impfstoffe gibt es für die ganze Familie. 

Auch Reisende in diese Gebiete können sich schnell, mit nur drei Impfungen innerhalb von 21 Tagen, vor FSME schützen.